Wir über Uns

Im Frühjahr 2006 eröffnete die Kinderbetreuung Nachtigall die erste Tagesstätte in der Innenstadt. Als Zielsetzung stand nicht die quantitative Vermehrung von Kindertagesstättenplätzen im Vordergrund sondern qualitativ überzeugende den Interessen von Kindern und Eltern gerecht werdende Kinderbetreuungsformen zu schaffen. Hierbei sollte die Verbindung von Beruf und Familie ein zentrale Rolle spielen - ein in Deutschland elementares Problem der Kinderbetreuung.

Praktisch wurde auf drei Dinge besonderen
Wert gelegt

Die Betreuungszeiten sollten der Vollberufstätigkeit der Eltern entsprechen. Sie liegen deshalb zwischen 7.00 Uhr und 19.00 Uhr.

Die pädagogische Arbeit sollte neben der Kinderbetreuung die musische, sprachliche und bewegungskreative Förderung jedes einzelnen Kindes berücksichtigen. Über allen Erwägungen steht an erster Stelle die Qualität der Betreuung, Erziehung und Bildung der Kinder. Eltern müssen sich auf die Qualität der Betreuung während ihrer Berufstätigkeit absolut verlassen können. In einem so sensiblen Bereich wie der Kinderbetreuung ist Vertrauen die Grundlage jeglicher Kooperation mit Eltern.

Die erste, in 2006 gegründete Einrichtung in der Aachener Str. ist im Herbst 2015 nach Köln-Braunsfeld, Scheidtweilerstr. 83-87 umgezogen.

Im Herbst 2008 eröffnete die Kinderbetreuung Nachtigall eine zweite Kindertagesstätte auf der Richard-Wagner-Straße 49 in der Kölner Innenstadt.